Jetzt KAUFEN

Die Fame Forum IV Modern 20th Anniversary Burl Black Transparent zelebriert das 20-jährige Bestehen der Marke Fame als streng limitiertes Sondermodell mit hochwertigen Premium-Tonhölzern, einer zeitgemäßen Vollausstattung und hohem Spielkomfort. Der schlanke Mahagonikorpus mit schicker Maserappeldecke prtäsentiert hierbei nicht nur seine optisch ansprechenden Finessen, sondern bietet auch eine komfortable Spielposition, wobei die großzügigen Cutaways einen ungehinderten Zugang über den gesamten Hals bieten. Dieser wird aus Mahagoni gefertigt und traditionell verleimt, während das flache „D“-Profil bequem in der Hand liegt, sodass auf dem Ebenholzgriffbrett jedes Riff oder Lick wie von selbst aus der Hand geht. Am Verstärker liefert die bewährte Kombination aus einem Seymour Duncan SH-2n Jazz am Hals und einem Seymour Duncan SH-4 JB am Steg vielseitige Sounds zwischen Pop, Blues und Rock, die dank Coil-Split um authentische Single-Coil-Klänge erweitert werden. Das integrierte Piezo-Tonabnehmersystem stellt darüber hinaus erstklassige Akustikgitarren-Sounds bereit, sodass der klanglichen Vielfalt und dem musikalischen Ausdruck keine Grenzen gesetzt sind. Eine Tune-O-Matic-Brücke samt Stopbar-Saitenhalter sowie präzise Locking-Mechaniken aus dem Hause Gotoh vervollständigen die Fame Forum IV Modern 20th Anniversary Burl Black Transparent.

  • Limitiertes Sondermodell zum 20-jährigen Bestehen der Marke Fame
  • Made in Europe
  • Korpus aus Khaya-Mahagoni mit Maserpappel-Decke (Poplar Burl)
  • Hals aus Sapelli-Mahagoni mit „D“-Profil
  • Ebenholzgriffbrett mit ’20th-Anniversary‘-Inlay am 12. Bund
  • Seymour Duncan SH-2n Jazz Hals-Tonabnehmer
  • Seymour Duncan SH-4 JB Steg-Tonabnehmer
  • Coil-Split über Mini-Schalter
  • GraphTech Resomax Tune-O-Matic-Brücke mit Ghost Piezo-Tonabnehmern, aktiver Piezo Preamp
  • Stopbar-Saitenhalter
  • Gotoh Locking-Mechaniken
  • Inklusive Gigbag

FAME FORUM IV MODERN HIGHLIGHTS

Seymour Duncan – Sounds zwischen Blues und Rock

Dank der vielseitigen Tonabnehmerausstattung zeigt sich die Fame Forum IV Modern klanglich besonders flexibel. Mit einem Seymour Duncan SH-4 JB am Steg und einem Seymour Duncan SH-2n Jazz am Hals kommt ein bewährtes Humbucker-Pärchen zum Einsatz, das den passenden Sound für jedes Genre zwischen Blues, Pop, Rock und gar Metal liefert. Hierbei überzeugt der Steg-Pickup mit einem hohen Output und der enormen Durchsetzungskraft seiner scharf fokussierten Mitten, während der Hals-Pickup jeden Ton mit endlosem Sustain und warmer Vintage-Stimme zum Leben erweckt. Dank der Coil Split Schaltung stehen außerdem authentischen Single Coil Sounds mit der typisch glockig-klaren Klangentfaltung bereit.

Hardware von Schaller, Gotoh und GraphTech

Nicht zuletzt überzeugt die Fame Forum IV Modern mit einer hochwertigen Hardware-Ausstattung, die Einsätze auf der Bühne und im Studio mit uneingeschränkter Zuverlässigkeit absolviert. Vom Saitenhalter aus werden die Saiten über die GraphTech Resomax Tune-O-Matic Brücke geführt, deren Saitenreiter aus String Saver Graphitmaterial die Ghost Piezo Elemente beherbergen. Ebenfalls von GraphTech stammt der Black TUSQ Sattel, hinter dem die Saiten an der Kopfplatte von präzisen Locking Mechaniken gehalten werden. Damit die Fame Forum IV Modern auch bei der wildesten Action auf der Bühne sicher am Gurt hängt, ist sie außerdem mit den beliebten Security Locks ausgestattet.

Hoher Spielkomfort und sorgfältige Holzauswahl

Die Fame Forum IV Modern wird von erfahrenen Gitarrenbauern in Europa gefertigt und überzeugt dementsprechend mit einer sorgfältigen Holzauswahl und einer makellosen Verarbeitung. So wird der Korpus aus Khaya-Mahagoni mit einer Decke aus Riegelahorn gefertigt, dessen einzigartige Maserung durch das Finish betont wird. Edles Highlight ist hierbei zweifelsohne die scharf konturierte Wölbung der Decke mit einer Aussparung im Cutaway, die eine ungehinderte Bespielbarkeit über alle Lagen sicherstellt. Der Hals aus Sapelli-Mahagoni liegt dank des perfekt proportionierten „D“-Profil bequem in der Hand, sodass sich auf dem Ebenholz-Griffbrett jeder Ton fast von alleine spielt.

FAME – Handmade in Europe

Die Fame Forum IV Modern 20th Anniversary Burl überzeugt mit einer sorgfältigen Holzauswahl und einer makellosen Verarbeitung. So wird der Korpus aus Khaya-Mahagoni mit einer Decke aus Maserpappel (Poplar Burl) gefertigt, dessen einzigartige Maserung durch das Finish gekonnt betont wird. Ein edles Highlight ist hierbei zweifelsohne die scharf konturierte Wölbung der Decke mit einer Aussparung im Cutaway, die eine ungehinderte Bespielbarkeit über alle Lagen sicherstellt. Der Hals aus Sapelli-Mahagoni liegt dank des perfekt proportionierten „D“-Profil bequem in der Hand, sodass sich auf dem Ebenholzgriffbrett jeder Ton fast von alleine spielt.

WEITERE FAME FORUM IV MODERN MODELLE

Tiger Eye Highgloss

nur 999 EUR

DETAILS

Emerald Green Satin

nur 999 EUR

DETAILS

Tiger Eye Satin

nur 999 EUR

DETAILS

Stonewashed Grey Satin

nur 999 EUR

DETAILS

Stonewashed Blue Satin

nur 999 EUR

DETAILS